your-smarthome: Dein Smart Home Blog

In unserem Smart Home Blog findest Du regelmäßig Neuigkeiten rund um das Thema Hausautomatisierung und Smart Home. In unseren Tests vergleichen wir Smart Home Systeme, Geräte sowie Apps und geben Dir viele hilfreiche Tipps zu verschiedenen Systemen der Hausautomation.

Smart Home Blog: Verständlich und einfach

Wir möchten das komplexe Thema Smart Home für Dich greifbar und durchschaubar machen. Dabei zeigen wir Dir nicht einfach nur verschiedene Produkte, sondern bieten Dir stattdessen Lösungen und Antworten auf die Fragen, die Du Dir bei der smarten Hausautomation stellen. Dabei zeigen und testen wir Smart-Home-Lösungen, die Du in Deinem Zuhause selbst montieren kannst.

Dein Team von your-smarthome

Die neue Netatmo Türklingel: Dein Zuhause immer im Blick

Netatmo Türklingel mit Kamera Hauswand

Netatmo ist bekannt für qualitativ hochwertigen Smart Home Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Energie und Wetter. Das Portfolio erstreckt sich von Überwachungskameras und Rauchmeldern, über smarte Thermostate bis hin zu Wetterstationen und Sensoren zur Messung des Klimas. Das neuste Produkt von Netatmo: eine Video-Türklingel. Eine Klingel, die mehr kann. Alles über die neue Netatmo Türklingel erfährst Du in unserem Blogbeitrag 😊

Was kann die smarte Türklingel von Netatmo?

Die Netatmo Türklingel ist mehr als ein gewöhnlicher Gong. Sie ist eine smarte Video-Türklingel und ermöglicht es Dir, Deinen Eingangsbereich immer im Blick zu haben, über Besucher informiert zu werden und mit ihnen sprechen zu können. Aufgrund ihres modernen und minimalistischen Designs ist die WLAN Türklingel perfekt für jeden Eingangsbereich geeignet. Nachfolgend stellen wir Dir die Funktionen der Netatmo Funkklingel einmal genauer vor:

Benachrichtigungen

Über die Netatmo Security App erhältst Du Echtzeitbenachrichtigungen über alles, was sich vor Deiner Haustür abspielt. Sobald jemand den Eingangsbereich betritt, erfährst Du es. Wenn jemand klingelt, wirst Du über einen Videoanruf auf Dein Smartphone informiert. Und wenn jemand versucht, Deine Türklingel zu entwenden oder zu beschädigen, erhältst Du ebenfalls eine Benachrichtigung auf Dein Smartphone oder Tablet.

Gegensprechanlage

Praktisch: Über das Smartphone kannst Du Deine Besucher nicht nur sehen, sondern dank der Gegensprechanlage der Türklingel auch direkt mit ihnen sprechen. Und das unabhängig davon, ob Du gerade Zuhause bist. Da die Kommunikation über das Smartphone erfolgt, hast Du Deine Türklingel immer dabei und verpasst keinen Besucher und keinen Postboten mehr. Wenn Du zum Beispiel gerade auf der Arbeit bist als ein Paket zugestellt wird, kannst Du dem Paketboten über die Sprechanlage der Klingel sagen, wo er das Paket abstellen kann.

Netatmo Türklingel Smartphone Besucher

Kamera & Video

Die Netatmo Türklingel ist mit einer Full-HD-Kamera mit 1080 Pixeln ausgestattet, die für eine herausragende Videoqualität sorgt. Das 140 Grad Sichtfeld der Kamera erfasst sogar Personen, die sich seitlich der Klingel befinden.

Die HDR-Funktion ermöglicht eine Anpassung bei plötzlichen Helligkeitsänderungen, sodass Du das Geschehen vor der Haustür immer gut erkennen kannst. Und auch nachts garantiert die integrierte Infrarot Nachtsichtfunktion auch bei völliger Dunkelheit eine außerordentliche Bildqualität. So kannst Du auch im Dunkeln erkennen, wer vor Deiner Haustür steht.

Intelligente Personenerkennung

Dank intelligenter Personenerkennung und Alert-Zones-Funktion schlägt die Netatmo Türklingel nicht unnötig Alarm.  Zum einen erhältst Du nur dann eine Benachrichtigung, wenn sich jemand vor Deiner Haustür oder in den Bereichen aufhält, die Du bewachen möchtest – die sogenannten Alert-Zones. Und zum anderen kann die Klingel zwischen Person und Tier differenzieren.

Speichermöglichkeiten

Viele Hersteller smarter Türklingeln erheben Extragebühren in Form von Abos, wenn man die Aufnahmen speichern möchte. Bei Netatmo ist das alles inklusive. In der App kann man sich jederzeit die vergangenen Videos von Anrufen und Ereignissen auf dem Smartphone oder Tablet ansehen. Die Aufnahmen können auch heruntergeladen werden. Ohne zusätzliche Kosten können die Videoaufnahmen auf der mitgelieferten MicroSD-Karte mit 8 GB, in der Dropbox oder auf dem persönlichen FTP-Server gespeichert werden. Und das ohne zeitliche Begrenzung. Alle Deine Daten sind zu jeder Zeit absolut geschützt, denn die Netatmo Türklingel arbeitet mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, sodass es schier unmöglich ist, von außerhalb darauf zuzugreifen.

Sicherheit

Die Netatmo Türklingel bietet rundum Sicherheit und das in vielerlei Hinsicht. Nicht nur, dass man sich und sein Zuhause schützen kann, da man über alle Geschehnisse im Eingangsbereich informiert wird und von überall auf der Welt in Echtzeit reagieren kann. Zudem ist die Türklingel vollständig wetterfest und bietet auch in diesem Bereich absolute Sicherheit. Dank der HZP-Technologie, einer dünnen Schutzbeschichtung, trotzt die Türklingel mühelos Regen, Schnee, Luftfeuchtigkeit, Staub und Verschmutzungen. Sie verfügt zudem über eine IP44-Zertifizierung, die garantiert, dass sie wasserdicht ist.

Kompatibilität

Die neue Netatmo Türklingel ist mit Siri, Apple HomeKit und IFTTT kompatibel. Mit Siri kannst Du Deine Türklingel mit Deiner Sprache steuern und sie in smarte Szenarien einbinden. So schaltet sich zum Beispiel automatisch das Hoflicht ein, sobald die Kamera einen Besucher wahrnimmt.

Wie installiert man die Netatmo Türklingel?

Die Installation der Netatmo Türklingel ist so simpel wie schnell: Tausche einfach Deine bereits vorhandene verkabelte Klingel aus, montiere die Netatmo Klingel an ihrer Stelle und verbinde den smarten Gong mit dem WLAN. Die Smarte Videotürklingel ist mit den meisten elektrischen Installationen zwischen 8-24 VAC und 230 VAC kompatibel.

Netatmo Türklingel Installation

Wie bedient man die Netatmo Türklingel?

Um Deine Türklingel zu bedienen, benötigst Du die kostenlose Netatmo Security App. Diese kannst Du im App Store Deines Smartphones, Tablets, MAC/PCs oder Deiner Apple Watch herunterladen. Über die App hast Du jederzeit Zugriff auf das Anruf- und Ereignisprotokoll der Türklingel und Du kannst Deine individuellen Einstellungen für die Video-Türklingel vornehmen. So kannst Du festlegen, ob die Türklingel eine Videoaufzeichnung starten oder eine Nachricht auf das Smartphone schicken soll, sobald jemand im Eingangsbereich erkannt wird. Du kannst auch Alarmzonen einstellen. Damit ist der Bereich gemeint, in dem die Klingel dann eine Benachrichtigung senden würde, wenn sie eine Person erkennt.

Was kostet die Netatmo Türklingel?

Die Funkklingel von Netatmo hat einen UVP von 299 €. Sicherlich kein Schnäppchen. Aber in Hinblick auf die zahlreichen Funktionen und den enormen Mehrwert, den die Klingel mit sich bringt, lohnt sich diese Investition allemal.

Für wen lohnt sich die Türklingel aus dem Hause Netatmo?

Für alle, die mehr Sicherheit und Komfort wollen. Ärgert es dich auch regelmäßig, wenn Du den Postboten verpasst? Es klingelt gerade an der Tür als Du Dein Kind badest und Du kannst nicht an die Tür gehen? Oder die geschwätzige Nachbarin steht mal wieder vor der Tür und wenn Du sie vorher sehen könntest, könntest Du so tun als seist Du nicht Zuhause? Sicherlich alles Situationen, die der ein oder andere von uns kennst. Die Türklingel von Netatmo schafft in allen Punkten Abhilfe. Und wusstest Du, dass Einbrecher an der Tür klingeln, um sicher zu gehen, dass auch wirklich niemand Zuhause ist? Mit der Türklingel von Netatmo erweckst Du den Eindruck, dass Du anwesend bist auch, wenn Du gar nicht Zuhause bist. So schnell und einfach verhinderst Du den Einbruchsversuch. Und zusätzlich wurden Videoaufnahme und Gespräch gespeichert.

Netatmo Türklingel Einbruchsschutz

Vorteile und Nachteile der smarten Netatmo Türklingel

VorteileNachteile
einfache und schnelle Installationbisher noch nicht mit Alexa kompatibel
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der KommunikationsdatenVerkabelung muss vorhanden sein / kein Betrieb über Akku oder Batterie möglich
keine Abo-Folgekosten
Einrichten von Alarmzonen
Full-HD-Auflösung und Infrarot-Nachtsicht
HomeKit fähig

Fazit zur neuen Netatmo Türklingel

Wir bei your-smarthome nehmen nur Produkte in unser Sortiment auf, die uns überzeugen. Das ist bei der Video-Türklingel von Netatmo der Fall. Sie vereint schlichtes Design mit hochwertiger Technik. Und im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten entstehen für die Speicherung der Kameraaufnahmen auch keine zusätzlichen Gebühren. Wenn Du noch Fragen zur Netatmo Türklingel hast, kannst Du auch gerne den your-smarthome Kundenservice kontaktieren. Das Team aus professionellen Beratern hilft Dir gerne weiter

weiterlesen

Der neue HomePilot (3. Generation) von Rademacher

Rademacher HomePilot 3 Produkt Verpackung

Dürfen wir vorstellen: Der neue HomePilot von Rademacher. Die Steuerzentrale des Smart Home Herstellers erscheint nun schon in der 3. Generation. Was den neuen HomePilot von seinen Vorgängern unterscheidet und was er alles kann, das erfährst Du in unserem Blogbeitrag.

HomePilot – was ist das?

Der Rademacher HomePilot ist eine Steuerzentrale für Dein Smart Home. Die Basis des Rademacher Smart Home Systems bildet das bidirektionale Funksystem DuoFern. Mit einem Gateway, wie die Steuerzentrale auch genannt wird, kannst Du alle Rademacher DuoFern Geräte in Deinem Zuhause steuern und in smarte Routinen einbinden. Über die Rademacher App hast Du per Smartphone, Tablet oder Browser Zugriff auf Deine Produkte – egal, wo Du bist. So hast Du auch im Urlaub jederzeit Zugriff auf Deine intelligenten Rolladen, Dein Sicherheitssystem oder Deine Heizung.

Hier eine kleine Übersicht über das Produktsortiment von Rademacher:

  • Gurtwickler, Rohrmotoren und Zubehör zur Steuerung Deiner Rolladen und Jalousien
  • Heizkörperthermostate zur Kontrolle Deiner Heizung
  • Garagentorantriebe
  • Sicherheitsprodukte wie Überwachungskameras,  Rauchmelder und Tür-/Fenstersensoren
  • Zwischenstecker, Funk-Aktoren und Co. für die Nachrüstung Deines Smart Homes
Rademacher HomePilot Verpackung

Was ist neu am HomePilot 3 von Rademacher?

Seit Mitte Dezember 2020 ist der neue Rademacher HomePilot nun schon auf dem Markt. Doch was hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell verändert? Außen eigentlich fast alles, innen so gut wie nichts.

Außen einmal alles neu

Der HomePilot 3 kommt in einem schicken und schlichten weißen Design daher. Die Box hat im Vergleich zum HomePilot 2 weichere Rundungen und wirkt durch die neue Aufmachung nicht mehr so klobig. So fügt sich der HomePilot 3 noch besser in die Optik eines jeden Zuhauses ein. Ich persönlich finde das neue Modell wirklich schön. Es ist dezent und wirkt doch wie ein Stück der Einrichtung. Das konnte man vom HomePilot 2 nicht sagen. Er wirkte eher wie ein Kassettenrekorder aus alten Zeiten.

Mit dem neuen Design passt sich Rademacher auch dem Stil der anderen Smart Home Gateways an, wie etwa der Smart Friends Box oder der Philips Hue Bridge. Vor einigen Monaten hatte Rademacher im Rahmen des Start2Smart Kits bereits eine vereinfachte Bridge rausgebracht, die ebenfalls schon in der neuen Optik gestaltet war und bei den Kunden gut angekommen ist. Der Schritt zur Neugestaltung des HomePilot war daher nur noch eine Frage der Zeit.

Rademacher HomePilot 3 Produktaufnahme

Innen bleibt alles beim Alten

Wie bereits gesagt, ändert sich an der smarten Technik im Inneren des HomePilot 3 rein gar nichts. Weiterhin können bis zu 100 DuoFern Geräte über den HomePilot gesteuert werden. Das Gateway ist LAN- und WLAN-fähig und auch offline kannst Du den vollen Funktionsumfang nutzen. Allerdings benötigt die neue Generation des Rademacher HomePilots keinen DuoFern Stick mehr, dieser ist direkt im Gerät implementiert. Zusätzlich ist der HomePilot der dritten Generation mit vier weiteren USB-Schnittstellen ausgestattet und so gerüstet für die Zukunft. Wir sind gespannt, was da noch kommt. 😉 Auch ist der HomePilot 3 nach wie vor über die Rademacher App steuerbar. Das Vorgängermodell ist zum Ende des letzten Jahres ausgelaufen. Dennoch kannst Du den alten HomePilot getrost weiter nutzen, solltest Du einen haben. Du musst ihn nicht durch das neuere Modell ersetzen. Außer natürlich, es gefällt Dir besser 😉 Ansonsten sind die beiden Geräte in ihrer Funktionsweise identisch. Wenn Du auf den neuen HomePilot wechselst und zuvor das alte Modell hattest, gehen Deine Daten und Deine Einstellungen nicht verloren. Der Switch erfolgt also problemlos.

Rademacher HomePilot 3 Rückseite Anschlüsse

Was kann der Rademacher HomePilot 3?

Mit dem Rademacher HomePilot kannst Du bis zu 100 Rademacher DuoFern Smart Home Produkte per Tablet, Smartphone, PC und Deiner Stimme steuern. Mache Deine Rolladen, Markisen, Jalousien, Tore, Beleuchtung, elektrische Geräte, Sicherheitsprodukte und Heizungen mit den passenden DuoFern Produkten von Rademacher Smart Home fähig und kontrolliere sie über den HomePilot von Zuhause aus oder auch von unterwegs. Über die Rademacher App kannst Du beispielsweise einstellen, dass sich Deine Rolladen öffnen sollen, wenn der Rauchmelder Alarm schlägt. Oder dass Dein Garagentor aufgeht, wenn Dein Auto in Deine Straße abbiegt. Zahlreiche Möglichkeiten stehen Dir mit den Rademacher Smart Home Produkten zur Verfügung, die Du individuell nach Deinen Bedürfnissen einstellen kannst.

„Alexa, Rolladen hoch!“

Der Rademacher HomePilot ist zudem mit Amazon Alexa, Google Assistant und Philips Hue (über die Philips Hue Bridge) kompatibel. So kannst Du Deine intelligenten Geräte mit Deiner Stimme steuern und Deine Philips Hue Beleuchtung in Dein Radmacher Smart Home System einbinden. Das Beste an der Sprachsteuerung ist, dass Du keine Finger rühren musst, um das Rollo zu schließen oder das Licht einzuschalten.

Für den Notfall gerüstet

Besonders praktisch ist, dass im Falle eines Stromausfalls alle Deine Einstellungen auf dem HomePilot gespeichert und erhalten bleiben, sodass sie wieder ausgeführt werden, sobald der Strom wieder da ist. Der HomePilot funktioniert sogar offline, jedoch kann er dann aber nur im lokalen Netzwerk gesteuert werden, was bedeutet, dass eine Bedienung von unterwegs nicht möglich ist.

Die technischen Daten des HomePilot 3

Maße (B x H x T)ca. 150 x 150 x 50 mm
Versorgungsspannung230 V / 50/60 Hz
Stand-by-Verbrauchca. 3 W
CPU1 GHz Dual Core
Speicher1 GB DDR3 RAM 4 GB Flash ROM
WLAN802.11 a/b/g/n 2.4 GHz (150 MBit)
Anschlüsse1 x LAN, 4 x USB 2.0, 1x DC 5 V / 3 A Netzteil, 1 x Reset-Taste
Gerätemax. 100 Produkte
Gruppenunbegrenzt
Funk-Frequenz435,5 MHz
Funk-ProtokollRademacher (DuoFern)

Wie funktioniert der Rademacher HomePilot 3?

Der Rademacher HomePilot 3 wird genauso in Betrieb genommen, wie die Vorgängermodelle auch. Du schließt ihn einfach per LAN-Kable, das im Lieferumfang bereits enthalten ist, an Deinen Router an und verbindest ihn anschließend mit dem ebenfalls enthaltenen Netzkabel mit dem Strom. Nun kannst Du die Konfiguration Deines HomePilot mit Hilfe der App über Dein Smartphon oder Tablet durchführen, oder aber auch mit dem Browser über Deinen PC. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung führt Dich durch die Konfiguration und die Verbindung mit Deinen DuoFern Produkten.

Rademacher HomePilot 3 Produkt Verpackung Netzkabel

Folgende Einstellungen kannst Du für Deine Smart Home Produkte über die App vornehmen:

  • Geräten individuell benennen, z. B. „Heizung Badezimmer“
  • Produkte in Gruppen zusammenfassen, z.B. „Beleuchtung Wohnzimmer“
  • Geräte und Abläufe per Zeitautomatik steuern
  • Szenen einrichten und Smart Home Geräte miteinander kombinieren, z. B. „Licht einschalten, wenn Rollo geschlossen wird“

Was kostet der neue HomePilot?

Der UVP Preis des neuen Rademacher HomePilot 3 liegt bei 199 € und ist somit deutlich preisgünstiger als sein Vorgänger. Für die Nutzung des HomePilot oder der Clouddienste fallen keine Gebühren an. Bis auf Strom- und Internetkosten entstehen keine zusätzlichen Kosten an. Auch der Download und die Nutzung der Rademacher App ist kostenlos. Lediglich weitere DuoFern Produkte von Rademacher kosten etwas. Aber auch hier kannst Du sparen, indem Du ein smartes Einsteigerpaket nimmst, das aus dem HomePilot und beispielsweise Gurtwicklern, Zwischensteckern, Heizkörperthermostaten oder Rohrmotor-Aktoren zum Nachrüsten smarter Rolladen besteht.

Im your-smarthome Online Shop bieten wir den HomePilot im Rahmen smarter Rabatte immer mal wieder zu smarten Sonderpreisen an 😊 Bleibe durch unsere Social Media Kanäle Facebook und Instagram auf dem Laufenden und verpasse keine Aktion mehr.

weiterlesen

Die tado° Starter Kits im Überblick

tado Smart Radiator Thermostat Wohnung Heizung

In unserem heutigen Blogbeitrag wollen wir euch die tado° Starter Kits einmal näher vorstellen. Gewöhnlich beschreiben und testen wir die Produkte für euch. Doch heute möchten wir mit euch einen Erfahrungsbericht von einem unserer Kunden teilen. Er war so frustriert von seiner bisherigen Heizungssteuerung und hat dann die Produkte von tado° bestellt. Seine Erfahrungen hat er uns zugeschickt und die wollen wir euch nicht vorenthalten. Denn näher an den Problemen und Bedürfnissen unserer Kunden kann man nicht sein. Von Kunden für Kunden. 😊

tado Produktportfolio

Wir haben diverse Smart-Home Lösungen daheim, die ich aber alle selbst nicht installiert habe. Darunter mehrere smarte Thermostate, die mich nach kurzer Zeit wirklich in den Wahnsinn getrieben haben. Viel zu wuchtig, das Display ohne Beleuchtung, unübersichtliche App, eine umständliche Installation und Bedienung, ständig ist die Batterie am Thermostat leer und das Gerät fährt die Temperatur auf Maximum – um einige meiner Kritikpunkte des aktuellen Produkts zu benennen.

Schön und einfach soll es sein

Mein Wunsch war daher, eine wirklich gute und praktische Lösung zu finden. Am liebsten in einem schönen Design, die ich selbst und easy installieren kann. Nichts ist nerviger als auf fremde Hilfe angewiesen zu sein, wenn technisch etwas nicht funktioniert. Und in dem Fall, dass eine Heizung den Raum während unserer täglichen Abwesenheit ungewollt in eine Sauna verwandelt oder gar nicht hochfährt und das Wohnzimmer zum Eisschrank wird, idealerweise wenn man gerade von der Arbeit nach Hause kommt.

tado° Starter Kits überzeugen auf voller Linie

tado Smart Radiator Thermostat Verpackung

Die Produkte von tado° stellten für unseren Kunden die optimale Lösung dar. Installation und Bedienung sind einfach und intuitiv. Die Funktionsfähigkeit ist tadellos. Zudem ist das Ganze zu erschwinglichen Preisen verfügbar und es gibt praktische Startersets.

tado° Starter Kits für jede Wohnsituation

Das Starter Kit Smart Radiator Thermostat, für das sich auch der Kunde entschieden hat, beinhaltet die tado° Bridge und einen Heizkörperstellantrieb. Du kannst einzelne Heizkörperstellantriebe nachkaufen, oder gleich ein smartes Erweiterungssets mit mehreren Thermostaten, um jeden Heizkörper mit einem Thermostat auszustatten. Über die tado° Bridge, die nur über ein tado° Starter Kit erhältlich ist, kannst Du alle Thermostate verbinden und über die tado° App steuern. Dabei kannst Du jedes Thermostat einem Raum zuordnen und bis zu 20 Heizkörper unabhängig voneinander regulieren. Auch eine Steuerung von unterwegs und per Sprachbefehl ist möglich. Das Set kostet nicht einmal 100 € und macht die Steuerung Deiner Heizung smart und einfach.

tado Smart Radiator Thermostat Starter Kit

Auch gibt es clevere Starter Kits von tado°, mit denen Du direkt Deine Zentral- und Fußbodenheizung steuern kannst, ohne an jedem Heizkörper einen Stellantrieb anbringen zu müssen. Das tado° Starter Kit Wired Smart Thermostat enthält die tado° Bridge, sowie das verkabelte tado° Smart Thermostat. Das Smart Thermostat ersetzt Dein Raumthermostat und wird einfach an die bereits bestehenden Kabel angeschlossen.

tado° Starter Kit für Mietswohnungen

tado Wired Smart Thermostat Starter Kit

Das tado° Starter Kit Wireless Smart Thermostat besteht aus der tado° Bridge, dem kabellosen tado° Smart Thermostat, sowie einem Funk-Empfänger. Das smarte Funk-Thermostat eignet sich besonders zur Heizungssteuerung in Wohnungen, da man oftmals keinen direkten Zugang zur Zentralheizung hat.

tado Wireless Smart Thermostat Produktansicht

Erfahrungen mit tado°: von Kunden für Kunden

Auch unser Kunde ist von den Vorteilen der smarten tado° Produkte zur Heizungssteuerung überzeugt.

Um meine Bewertung etwas übersichtlicher zu gestalten:

Vorteile der Installation:

  • sehr schnell und einfach (absolut Anfänger geeignet, war ziemlich überrascht)
  • es werden keine Werkzeuge benötigt (im Bedarfsfall eine Rohrzange, um das alte Thermostat zu entfernen)
  • im Lieferumfang sind Adapter für das Heizungsrohr und die Steckdose vorhanden (Hier muss nichts extra besorgt werden!)
  • sehr übersichtliches und kurz gefasstes Handbuch

Design:

  • schlicht und zeitlos
  • sehr gute Haptik
  • tolle Lösung mit den integrierten LEDs unter dem Kunststoffgehäuse (Finde ich wirklich sehr gut gelöst!)

App & Bedienung:

  • sehr übersichtlich
  • reagiert sofort, wenn das Thermostat per Hand oder per App reguliert wird
  • praktische Zeiteinstellungen (für die Arbeitszeit, tägliche Abwesenheit außer Haus, Urlaubsfunktion, Away-Funktion etc.)
  • selbsterklärende Bedienung (Sowohl in der App als auch klassisch direkt am Heizkörper)
  • sehr umfangreiche zusätzliche Funktionen wie Anzeigen der Luftfeuchtigkeit bzw. Anzeige des Raumklimas (Finde ich persönlich im Winter sehr wichtig!)

Vorab: Das tado° Thermostat war ruckzuck geliefert und kommt mit einem sehr kurz gefassten Installations-Handbuch daher. Nichts ist umständlicher als sich mit einem 30-seitigem Handbuch auseinander setzen zu müssen.

tado Starter Kit Inhalt

Dank des Barcodes wird man sofort zur tado° App geführt und kann mit wenigen Schritten einen neuen Benutzer und die dazugehörige Heim-Adresse anlegen. Die interne Bridge ist schneller installiert als vermutet, da das Gerät sofort ausgemacht wird. Wir hatten oft genug das Problem, dass der Router etwas nicht erkannte, oder das Auffinden eines Gerätes viel Zeit in Anspruch nahm. Ziemlich cool ist, dass tado° auch direkt die Steckdosenadapter mitliefert, falls der Strom nicht direkt vom Router genommen werden kann.

Geräte über die App hinzufügen

In der App besteht anschließend die Möglichkeit ein Gerät hinzuzufügen. Die bebilderte Produktauswahl erleichtert das Auffinden intuitiv und auch hier ist man wieder zügig beim richtigen tado° Produkt angelangt.

Vor der Anbringung des neuen Thermostats muss das alte natürlich entfernt werden. Hatte ich noch nie gemacht. Doch siehe da, auch für diese Problem bietet tado° eine Lösung an und fragt in der App, ob ich Hilfe und eine kleine Anleitung für die Deinstallation des jeweiligen Thermostates benötige. Altes Thermostat also mit Hilfe einer Rohrzange in wenigen Sekunden abgedreht.

Danach weist eine Bild- für Bild-Anleitung die neue Installation des tado° Thermostates an. Falls der Rohrdurchmesser nicht passt, liegen auch für alle anderen gängigen Rohre die passenden Adapter dabei. Eine super Lösung, da ich mich wahnsinnig ärgern würde, müsste ich mich noch schlau machen, welchen Adapter ich noch wo besorgen müsste.

tado Starter Kit Zubehör

In unserem Fall war kein Adapter nötig. Das tado° Thermostat konnte sofort befestigt werden und wurde in der App parallel in Sekundenschnelle erkannt. Da ich die App geöffnet hatte, konnte ich die Wochentemperaturen mit wenigen Klicks festlegen. Ein netter Zusatz ist, dass die App bereits verschiedene Vorauswahlen anbietet, die nur noch angepasst werden müssen. Alles in allem wirklich sehr schnell und einfach eingestellt.

Weitere Funktionen der App

In der App selbst gibt es zudem noch weitere Funktionen zu entdecken. Über den Button „Raumluft-Komfort“ können wir jetzt die Luftqualität und die Luftfeuchtigkeit einsehen. Einen weiteren Button „Energie-Einsparungen“ gibt es noch zu entdecken – dafür werden wir jetzt erst mal nachrüsten.

Testurteil: Kinderleichte Installation, sehr übersichtliche App, schickes Design

So resümiert unser Kunde das tado° Starterset. Wir hoffen, dieser kleine Erfahrungsbericht aus der Praxis hat euch gefallen. Lasst uns doch wissen, ob ihr gerne mehr über die Erfahrungen unserer Kunden lesen möchtet. Wir finden das Feedback klasse und freuen uns, dass sowohl das Produkt als auch unser Service überzeugt haben. Solltest Du noch Fragen zu den smarten tado° Starter Kits haben, dann steht Dir unser Kundenservice gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

weiterlesen

Smarte Weihnachtsgeschenke 2020

smarte Weihnachtsgeschenke Weihnachtsbaum grüne Weihnachtsgeschenke

Auch wenn in diesem Jahr zu den Feiertagen wohl alles etwas anders sein wird als bisher, so lassen wir uns die Weihnachtsstimmung nicht nehmen. Ob nah oder fern, sicherlich überlegst Du schon, welche Weihnachtsgeschenke Du Deinen Liebsten schenken kannst. Das Grübeln hat ein Ende, denn mit unseren smarten Geschenk-Tipps unter dem Tannenbaum punktest Du garantiert bei allen Beschenkten.

Familie und Freunde an Weihnachten sehen zu können hatte noch nie einen so großen Stellenwert wie in diesem Jahr. Und vielleicht haben sich auch die Prioritäten bei den Geschenken verändert. So manch einer wünscht sich mehr Gesundheit, mehr Sorglosigkeit, mehr Zeit, mehr Sicherheit und mehr Verbundenheit mit Familie und Freunden. Schwierig zu verschenken? Absolut nicht! Mit Smart Home Produkten kann man all das auch als Präsent verpacken. Daher geben wir Dir ein paar Tipps für Weihnachtsgeschenke, die auch gefallen, wenn man kein Technik-Fan ist.

Gesundheit fördern mit smarten Weihnachtsgeschenken

Mit Smart Home Produkten kannst Du tatsächlich auch immaterielle Dinge wie Gesundheit verschenken. In unserem Blogbeitrag Corona Warnsystem: Mit smarten Klima Produkten Aerosole reduzieren haben wir bereits erklärt, wie Du aus einer Netatmo Wetterstation und der Philips Hue Go Tischleuchte Dein eigenes Corona Warnsystem konfigurieren kannst. Die Netatmo Wetterstation ist nicht nur in diesem Fall sehr praktisch. Dank ihrer Sensoren kann man sich einen detaillierten Überblick über die Luftqualität in Innenräumen machen und erhält zuverlässige Daten, die das Wetter betreffen.

Du kennst jemanden, der Probleme mit Schimmel hat? Der sich von der Heizungsluft oft müde und abgeschlagen fühlt? Dann kannst Du mit dem Schenken einer smarten Netatmo Wetterstation punkten: Das Gerät misst Temperatur, Feuchtigkeit, Luftqualität und Lautstärke. Über die Netatmo Weather App kann man die Werte einsehen und bekommt nützliche Tipps, um die Luft- und somit Lebensqualität erheblich zu verbessern. Zudem kann man per Push-Nachricht informiert werden, sobald grenzwertige Werte ermittelt werden. So kann man rechtzeitig reagieren, bevor sich die schlechte Luft erst einige Zeit später in Form von Kopfschmerzen und Konzentrationsproblemen bemerkbar machen. Jeweils ein WLAN-Modul für innen und außen bekommst Du im Set bereits für 147,49 €.

Netatmo Wetterstation Wohnzimmer

Weihnachtsgeschenke für mehr Sorglosigkeit

Alle Smart Home Produkte gewähren ein hohes Maß an Sorglosigkeit, denn alltägliche Prozesse wie den Rolladen hochziehen oder das Licht anschalten erledigen sich automatisch.

Verschenke doch mal ein Leuchtmittel. Aber nicht irgendeins, sondern eins der neuen Giant Filament Leuchtmittel Edison und Globe von Philips Hue. Sie sehen nicht nur stylish aus und liegen aktuell voll im Trend, sie sind darüber hinaus auch smart. In unserem Blogbeitrag Die neuen Philips Hue Giant Filament Leuchtmittel im Vergleich haben wir die Lampen kürzlich genauer vorgestellt. Sie erinnern optisch an die gute, alte Glühbirne mit ihrem Glühdraht. Doch in der Lampe steckt clevere Technik. So kannst Du sie auch ohne Smart Home Zentrale einfach mit Deinem Smartphone an- und ausschalten und dimmen.

Du kennst also jemanden, der jede Einrichtungssendung schaut und bester Kunde von Westwing ist? Dann sind die Filament Leuchtmittel das perfekte Geschenk 😊

Philips Hue Giant Filament Leuchtmittel Edison Globe Deckenleuchte

Auch die neue Philips Hue Iris Tischleuchte macht optisch viel her und verleiht jeder Einrichtung das gewisse Etwas. Hier hast Du bei Deiner Beleuchtung sogar die Wahl aus einer von 16 Millionen Farben und voreingestellten Farbszenarien. Wenn Dir die Leuchtmittel gut gefallen, solltest Du your-smarthome auf Instagram folgen, um unsere tolle Adventsaktion nicht zu verpassen 😉

Philips Hue Iris Tischleuchte Weihnachtsbeleuchtung

Weihnachtsgeschenke, die mehr Zeit versprechen

Auch Zeit kannst Du verschenken. Denn wobei geht wohl die meiste Zeit drauf? Indem man sie mit unnötigen Kleinigkeiten im Haushalt verbringt. Zum Beispiel jeden Morgen und Abend die Rolläden auf- und zumachen. Und wenn man gerade einmal gemütlich auf dem Sofa liegt und die Sonne einen plötzlich beim Fernsehschauen blendet – wie nervig ist es dann, wenn man aufstehen muss, um die Jalousien zuzuziehen! Mit dem Start2Smart Kit von Rademacher kannst Du Abhilfe verschenken, denn damit muss man die Rolläden nie mehr per Hand bedienen. Das spart Zeit, die man anderweitig sicherlich besser nutzen kann. 😊

Rademacher Start2Smart Set RolloTron Gurtwickler Bridge Smartphone App

Das Set besteht aus der Rademacher Bridge, einer Steuerzentrale für Dein Smart Home, und dem Funk-Gurtwickler RolloTron Basis DuoFern 1200. Der Unterputz Gurtwickler ist schnell montiert und über die intuitive Smart Home App von Rademacher kannst Du die Produkte schnell und einfach in Betrieb nehmen. Steuern kann man den Gurtwickler dank der App mit Smartphone oder Tablet. Auch die Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant ist möglich. So muss man nicht mehr vom Sofa aufstehen, wenn die Sonne blendet. Ein Klick in der App oder ein „Alexa, fahre den Rolladen im Wohnzimmer herunter“ genügt und das Rollo tut wie ihm geheißen.

Das Rademacher Start2Smart Kit kostet bei uns im Shop nur 135,90 €. Es ist der perfekte Einstieg ins Smart Home, denn man kann weitere DuoFern Produkte über die Bridge steuern, das System aber auch mit dem der Rademacher Steuerzentrale HomePilot nachrüsten. So können weitere smarte Funktionen genutzt werden, wie das Einstellen automatisierter Schließ- und Öffnungszeiten oder die Einbindung von Philips Hue Leuchten. In unserem Blogbeitrag Das neue Rademacher Start2Smart Gurtwickler Set kannst Du Dich ausführlich über das Rademacher Start2Smart Kit informieren.

Weihnachtsgeschenke für mehr Verbundenheit

Telekom MagentaTV Stick Fernbedienung

Das perfekte Geschenk für die ganze Familie: der MagentaTV Stick der Telekom. Der Streaming Stick auf Basis von Android TV bringt flexibles Fernsehen und Streamen und kostet gerade einmal 49,95 €. Zugriff auf über 50 TV-Sender in HD, Streaming-Dienste, Mediatheken sowie tausende von Apps wie Netflix (separate Verträge nötig) – da ist für jeden in der Familie etwas dabei. Praktisch: Das TV-Programm kann einfach pausiert, neugestartet oder in der Cloud aufgenommen und später angeschaut werden. Und falls man sich dann mit der Familie doch nicht einig bei der Programmwahl ist: Magenta TV kann auf bis zu 5 Geräten registriert und auf bis zu 2 Geräten parallel gestreamt werden.

Zusätzlich zum Stick benötigt man die MagentaTV App Plus, wenn man bereits einen Telekom Festnetzvertrag hat. Für Erstnutzer ist die App sogar im ersten Monat gratis. Danach kostet sie keine 10 € im Monat. Auch als Nicht-Kunde der Telekom kann man den MagentaTV Stick nutzen. Dazu benötigt man lediglich Magenta TV Plus.

Telekom MagentaTV Stick Fernseher Programm

Weihnachtsgeschenke, die Sicherheit geben

Auch mit Überwachungskameras und Video-Türklingeln kannst Du anderen eine Freude machen. Diese Geschenke sind zwar eher pragmatisch, bringen aber doch viele Vorteile für den Beschenkten mit. Sie sorgen für mehr Sicherheit und ein gutes Gefühl. Mit smarten Außenkameras wie der ring Spotlight Cam für 159 € können Deine Liebsten ihr Grundstück jederzeit kontrollieren und Einbrecher effektiv fernhalten (Alarm, Sirene, Benachrichtigung per Smartphone). Die Beleuchtung sorgt für eine bessere Orientierung, sodass man nie mehr im Dunkeln zur Haustür finden muss.

ring Spotlight Cam schwarz Hauswand Beleuchtung Nacht

Mit der ring Indoor Cam für gerade einmal 48,49 € hat man immer den Überblick darüber, was Zuhause vor sich geht, wenn man nicht da ist. Sicherlich praktisch, wenn der Beschenkte ein Haustier hat oder die Kinder doch wieder im Home Schooling sind. Die Innenkameras von ring sind zudem klein und dezent, sodass sie sich problemlos in die Einrichtung einfügen und keinen unnötigen Platz in Anspruch nehmen.

ring Indoor Cam Innenkamera weiß Tisch

Oder wie wäre es denn mit einer smarten Türklingel von Doorbird für die Großeltern? Die Türklingel ist zwar mit 369 € nicht ganz günstig, dafür bringt sie viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Klingeln mit. Vielleicht ein gutes Gemeinschaftsgeschenk der ganzen Familie 😊 Über das Smartphone oder die Inneneinheit der Türsprechanlage können Deine Großeltern die Besucher vor der Haustür sehen und mit ihnen sprechen. So müssen sie Fremden oder dem Postboten nicht die Tür öffnen und können sich damit die Kontakte reduzieren, um eine mögliche Infektion zu vermeiden.

Und auch wenn Deine Großeltern nicht so technikaffin sind, sind die Türklingeln von Doorbird kinderleicht installiert und intuitiv zu bedienen. Auf unserer Doorbird Herstellerseite findest Du alle Informationen zu den Produkten.

Wir hoffen, dass Dir unsere Weihnachtsgeschenke gefallen und etwas für Dich dabei war. Natürlich sind das nicht nur Vorschläge, um etwas selbst zu verschenken, sondern auch Ideen für den eigenen Wunschzettel 😉

your-smarthome wünscht Dir viel Freude beim Verschenken und ein schönes Weihnachtsfest 😊

weiterlesen

Funk-Steckdosen: Der perfekte Einstieg in Dein smartes Zuhause

Funk-Steckdosen Lichterkette Lampe Wohnzimmer Frau

Smart Home erleichtert Dir Dein Leben und hilft Dir, Deinen Alltag so effizient und komfortabel wie nur möglich zu machen. Die Beleuchtung geht automatisch an, die Rolläden fahren je nach Helligkeit hoch und runter, die Tür vom Sofa aus öffnen, über Kameras das Haus auch von unterwegs im Blick haben, morgens schon die Kaffeemaschine aus dem Bett heraus anschalten… . Moment, es gibt smarte Kaffeemaschinen? Nein, die gibt es leider nicht. Aber für jedes Problem gibt es eine Smart Home Lösung. In diesem Fall heißt sie Funk-Steckdosen.

Was die smarten Steckdosen können, wofür Du sie nutzen kannst und was Du sonst noch alles darüber wissen musst, erfährst Du in unserem Blogbeitrag 😊

Was können Funk-Steckdosen und wofür benutzt man sie?

Kurz und einfach erklärt: Funkfähige Steckdosen machen jedes beliebige Gerät mit Stecker smart. Das ermöglicht die drahtlose Steuerung von Elektrogeräten, wie zum Beispiel Deiner Kaffeemaschine oder einer nicht funkfähigen Tischlampe. Funk-Steckdosen bieten sich auch für den Einstieg in das vernetzte Wohnen an. Mit wenig Aufwand und vor allem für wenig Geld kannst Du Deine bereits bestehenden Lampen mit Deinem Smartphone oder Tablet an- und ausschalten und praktische Timer einstellen. Du kannst Funk-Steckdosen mit weiteren Smart Home Geräten kombinieren und Deine nicht funkfähigen Produkte in praktische Routinen einbinden. Funk-Steckdosen sind auch die ideale Lösung für Deinen Garten. Du hast eine tolle Lichterkette oder eine schöne Leuchte vor der Haustür? Mit den smarten Steckern für den Außenbereich kannst Du sie bedienen, ohne jedes Mal rausgehen und den Stecker ein- und ausstöpseln zu müssen. Erstelle einen Schaltplan, sodass Deine Beleuchtung jeden Abend um 18 Uhr automatisch angeht.

Schellenberg Funk-Steckdose einrichten Wasserkocher

Vielfältige Möglichkeiten der Steuerung

Es gibt eine große Auswahl smarter Zwischenstecker, die entweder ein Gateway benötigen, oder auch ohne via Bluetooth bedient werden können. Die Smart Home Steckdosen können per Bluetooth oder ZigBee gesteuert werden. Die Bluetooth Steckdosen haben eine Reichweite von ca. 25 m. Du kannst die angeschlossenen Geräte bequem über die App des Herstellers, per Sprachbefehl oder mit einer Fernbedienung an- und ausschalten. Natürlich ist zu jeder Zeit auch die manuelle Bedienung über den Schalter der angeschlossenen Geräte möglich.

Steckdosen, die über ein Funkprotokoll wie ZigBee, Z-Wave, BrematicPro oder Schellenberg Funk funktionieren, benötigen eine zentrale Steuerungseinheit wie der Smart Friends Box oder der Philips Hue Bridge, über die sie gesteuert und in Dein Smart Home System eingebunden werden können. Die Reichweite von ZigBee ist höher als die von Bluetooth, weshalb Du die mit der ZigBee verbundenen Geräte auch von unterwegs steuern und in smarte Routinen und Wenn/Dann-Regeln einbinden kannst.

Einige Hersteller bieten praktische Startersets an, die neben einer Steuerzentrale und Geräten auch Funk-Steckdosen enthalten. Rademacher hat ein Set zusammengestellt, das aus der Steuereinheit HomePilot, einem RolloTron Gurtwickler und einem DuoFern Zwischenschalter besteht. Verbinde zum Beispiel eine herkömmliche Stehlampe mit dem Zwischenstecker und stelle in der App ein, dass die Leuchte angeschaltet wird, wenn der Rolladen um 18 Uhr heruntergefahren wird.

Stromverbrauchsmessung mit Funk-Steckdosen

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, ob Funk-Steckdosen nicht eine Menge Strom verbrauchen, wenn sie non-stop angeschaltet sind? Da kann ich Dich beruhigen: Die smarten Steckdosen haben einen sehr geringen Stand-By-Verbrauch von weniger als 0,6 W. Weiterhin helfen Dir die Steckdosen noch beim Stromsparen. Einige Stecker messen den Energieverbrauch angeschlossener Geräte, wie zum Beispiel der Zwischenstecker von Brennenstuhl. In der Brennenstuhl App hast Du jederzeit den Überblick über den aktuellen Verbrauch.

Welche Produkte gibt es und was kosten sie?

Smarte Steckdosen und Steckerleisten gibt es von vielen verschiedenen Herstellern, unter anderem Paulmann, Philips Hue, Rademacher, ABUS, Avidsen, Brennenstuhl, Schellenberg, SOMFY und der Telekom. Es gibt sie für den Innen- und den Außenbereich, auf deren Anforderungen sie abgestimmt sind. So besitzen die Steckdosen für den Innenbereich einen Kinderschutz und die Steckdosen für dem Außenbereich haben meist eine Abdeckung über der Buchse und sind mit IP 44 Schutzfaktor ausgestattet. Das machts sie wasser- und wetterfest.

Preislich liegen einzelne Steckdosen bei zum Beispiel 21 € für die Brennenstuhl WLAN-Steckdose und 61 € für den Telekom Smart Home Funk-Zwischenstecker für den Außenbereich.

Funk-Steckdose Außenbereich Stecker

Wie installiert man smarte Funk-Steckdosen?

Die Funk-Steckdose wird als Zwischenstecker zwischen die eigentliche Steckdose und das Elektrogerät gesteckt. Und das war es auch schon fast: Einfach den Zwischenstecker in eine Steckdose stecken und den Stecker Deiner Leuchte, Kaffeemaschine oder Deiner Lichterkette einstecken. Nun musst Du die smarte Steckdose nur noch mit der App des Herstellers oder einer entsprechenden Fernbedienung nach Anleitung verbinden. Jetzt kannst Du Deine zuvor nicht funkfähigen Produkte schnell und unkompliziert an- und ausschalten. Und dazu musst Du weder Unsummen an Geld ausgeben noch Elektroarbeiten durchführen lassen.

Benötigt man weiteres Zubehör?

Außer der smarten Steckdose benötigst Du kein weiteres Zubehör, um Deine gewöhnlichen Elektrogeräte automatisch steuern zu können. Jedoch ist das System erweiterbar. Einige Produkte sind nur mit Bluetooth steuerbar. Andere, wie zum Beispiel die Zwischenstecker von Philips Hue, sind auch mit ZigBee steuerbar. Dann benötigst Du eine Steuerzentrale, wie die Philips Hue Bridge und kannst Deine mit dem Funk-Stecker verbundenen Geräte in Dein Smart Home System integrieren und sie gemeinsam mit anderen funkfähigen Produkten bedienen.

Du kannst die intelligente Steckdose je nach Auswahl des Systems bzw. des Herstellers auch mit einem Handsender, Funk-Zeitschaltuhren und Fernbedienungen steuern. Diese müssen ebenfalls zusätzlich erworben werden.

Ein paar praktische Möglichkeiten mit Funk-Steckdosen

Wenn Du Deine Funk-Steckdose für Deine Filter-Kaffeemaschine nutzt, kannst Du die Maschine abends vorbereiten und morgens schon aus dem Bett heraus anschalten. So kann der Kaffee durchlaufen, während Du Dich fertig machst und hat ist soweit abgekühlt, dass Du ihn direkt trinken kannst. Kein Kaffeetrinker? Kein Problem. Du kannst smarte Steckdosen auch für Deinen Wasserkocher verwenden.

Funk-Steckdose Wasserkocher Küche

Oder nutze die Smart Home Steckdose, um Deine Beleuchtung auch von unterwegs zu steuern. Vergessen, das Licht auszuschalten? Gehört nun der Vergangenheit an. Du bist im Urlaub und möchtest sicher gehen, dass Dein Zuhause sicher ist? Schalte die Lampen an und aus, um Deine Anwesenheit zu simulieren und Einbrecher abzuschrecken.

Funk-Steckdose Tischlampe angeschaltet

Wenn Du Dich für einen kostengünstigen und effektiven Einbruchsschutz in Deinem Zuhause interessierst, kann ich Dir ein Bundle von Schellenberg empfehlen. Das Set besteht aus einer Funk-Steckdose und einem Funk-Alarmgriff. Beide Produkte können auch ohne ein Gateway miteinander gekoppelt werden. An die Steckdose kannst Du zum Beispiel eine Innensirene oder eine Leuchte anschließen. Sobald der Alarmgriff am Fenster einen Einbruchsversuch erkennt, wird die Steckdose automatisch aktiviert und die Sirene oder die Leuchte gehen an, um den Einbrecher abzuwehren.

Besonders praktisch sind die smarten Steckdosen, da Du Deine herkömmlichen Lampen und Elektrogeräte weiterhin nutzen kannst, auch wenn Du auf Smart Home umgestiegen bist. Besonders in der Weihnachtszeit nutzt man gerne und viele Lichterketten, zum Beispiel für den Weihnachtsbaum. Du musst Dir nun nicht extra eine funkfähige Lichterkette kaufen, sondern kannst Deine einfach über den Zwischenstecker mit Deinem Smartphone bedienen und in Deine smarte Beleuchtung integrieren.

Philips Hue Funk-Stecker innen Lampe Lichterkette

Fazit zu den Funk-Steckdosen

Die Funk-Steckdosen bringen gleich mehrere Vorteile mit:

  • Perfekt für den Einstieg
  • Unkompliziert und schnell
  • Alte Lampen und Leuchten können bleiben
  • Vernetztes Wohnen in allen Bereichen

Ich finde, sie sind eine absolute Bereicherung für jedes Zuhause – ob Smart Home oder nicht. Und sicherlich kennst auch Du sie: diese eine Person, bei der man einfach nicht weiß, was man ihr schenken soll. Wie wäre es denn mit einem smarten Stecker? Natürlich ist es kein stylisches Geschenk. Aber die Möglichkeiten, die man mit den Steckdosen hat, überzeugen und erfreuen garantiert jeden Beschenkten! 😊

weiterlesen

Die neuen Philips Hue Giant Filament Leuchtmittel im Vergleich

Philips Hue Giant Filament Leuchtmittel Karton

Groß, größer, Giant! Passend zum Herbst hat Philips Hue zwei neue Filament Leuchtmittel auf den Markt gebracht: Giant Globe und Giant Edison. Ich habe euch bereits die Filament Leuchtmittel von Philips Hue und Paulmann in einem anderen Blogbeitrag ausführlich vorgestellt und euch smarte Einrichtungstipps gegeben. Nun will ich für euch den Neuzugang einmal näher beleuchten. 😉

Was ist das Besondere an den neuen Philips Hue Giant Filament LED Lampen?

Das Besondere an den neuen Philips Hue Filament Leuchtmitteln ist neben der Optik ihre Größe. Filament Leuchtmittel liegen schwer im Trend. Sie versprühen eine gelungene Mischung aus Retro und Modern. Optisch erinnern sie an die gute alte Glühbirne mit ihrem Glühdraht. Mit ihrem 2100 K warmen Licht sorgen sie für eine angenehme und gemütliche Atmosphäre. Auch sind die Leuchtmittel dimmbar und dank Energieeffizienzklasse A+ langlebig sowie stromsparend. Das Gewinde ist für jede E27 Fassung geeignet, was den Großteil aller Leuchten ausmacht.

Philips Hue Filament Leuchtmittel Übersicht

Steuerung per Bluetooth und ZigBee

Modern bzw. smart werden die Filament Leuchtmittel von Philips Hue dank der Technologie, mit der Du sie bequem per Smartphone, Tablet oder mit Deiner Stimme steuern kannst. Wie auch bei den anderen Filament Leuchtmitteln von Philips Hue kannst Du die Giants entweder per Bluetooth steuern oder in Kombination mit der Philips Hue Bridge auch über ZigBee. Das eröffnet Dir eine Vielzahl an smarten Arten der Bedienung, denn auch die Steuerung von unterwegs und per Sprachbefehl ist dank ZigBee möglich. Die Bluetooth Steuerung bietet sich für den Einstieg in die intelligente Steuerung Deiner Beleuchtung an. Einige Funktionen wie das Programmieren von Timern und Zeitplänen sowie die Konfiguration von smartem Zubehör sind allerdings nur in Kombination mit der Steuerzentrale Philips Hue Bridge möglich.

Hier habe ich die Unterschiede zwischen Bluetooth und ZigBee für Dich in eine übersichtliche Tabelle gepackt:

Logo your-smarthomeBluetoothBridge
Max. Anzahl an Lampen:1050
Bereich:1 ZimmerGanzes Haus
Spachsteuerung:Ja, mit Amazon Alexa und Google AssistantJa
Dimmen ohne Installation:JaJa
Funktioniert mit Hue Dimmschalter:JaJa
Smartes Hue-Zubehör konfigurieren:NeinJa
Programmiere Timer und Zeitpläne:NeinJa
Steuerung von unterwegs:NeinJa

Welche Philips Hue Filament Leuchtmittel gibt es und wo sehen sie gut aus?

Philips Hue bietet folgende drei Filament Leuchtmittel in „normaler“ Größe an: Classic, Edison und Globe. Preislich liegen die klassischen Filament Leuchtmittel im your-smarthome Shop zwischen 18 € und 27 €. Die kleineren Leuchtmittel eignen sich zum Beispiel bestens für Hängelampen und Deckenleuchten, bei denen Du mehrere Filament LED Lampen zusammen verwendest. Mehrmals das gleiche Modell, oder auch von jeder Variante eine. Das wertet direkt jede Leuchte auf!

Philips Hue Filament Leuchtmittel normal
Philips Hue Filament Leuchtmittel Lampenfassung

Die Philips Hue Filament Glühbirnen Edison und Globe gibt es nun auch in riesiger Giant-Ausführung.

Philips Hue Filament Edison Globe normal Giant

Giant Edison misst stolze 17 cm in der Höhe und 7 cm im Durchmesser. Ihre Form ist wie bei der kleinen Schwester birnenförmig und die kostet smarte 35 €. Die Giant Edison wirkt ebenfalls besonders gut an hängenden Leuchten. Hier kannst Du sie mit weiteren Giant Edison oder Giant Globes kombinieren, aber auch sehr gut mit den „normalgroßen“ Filament LED Lampen mischen.

Philips Hue Giant Filament Edison Leuchtmittel

Giant Globe misst beachtliche 20 cm in der Höhe und hat einen Durchmesser von fast 13 cm. Wie die kleinere Version ist sie – so lässt sich auch aufgrund des Namens schließen – kugelförmig. Ihr Preis liegt bei 40 €, was auf den ersten Eindruck viel erscheinen mag. Aber lass‘ Dir versichert sein, dass diese LED Lampe ihr Geld wert ist, da sie ein absolute Highlight in Deiner Beleuchtung darstellt. Die Giant Globe Lampe kommt nicht nur an Hänge- oder Deckenleuchten gut zur Geltung, sondern vor allem auch in Stehleuchten. Eine einzelne Giant Globe wirkt sehr eindrucksvoll. In Kombination mit weiteren Filament Leuchtmitteln solltest Du besser darauf achten, auf die kleineren Versionen zurückzugreifen und nicht mehrere Giant Globes miteinander zu kombinieren. Das könnte schnell zu viel sein und optisch einen überladenen Eindruck machen.

Philips Hue Giant Filament Globe

Fazit zu Philips Hue Giant Filament

Aufgrund ihrer Optik und den smarten Bedienmöglichkeiten war ja schon ein Fan von den „normalen“ Filament Leuchtmitteln von Philips Hue. Doch als ich das erste Leuchtmittel in der Hand hatte und in eine Stehlampe geschraubt habe, dachte ich mir so: „Wirkt etwas verloren. Da müsste eine Größere her.“ Mein Wunsch wurde erhört und nun sind mit der Giant Globe und der Giant Edison zwei unglaublich coole Leuchtmittel auf dem Markt, mit denen man Zuhause ohne großen Aufwand für eine einzigartige und stimmungsvolle Beleuchtung sorgt. Einer gewöhnlichen Deckenlampe oder Stehleuchte kann man so neues Leben einhauchen und sie in ein dekoratives Highlight verwandeln! Kleiner Tipp für alle, die vielleicht schon auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk sind: Die Philips Hue Giant Filament Leuchtmittel eignen sich perfekt für Deko-Queens und Interior-Verliebte. Und das Beste: Auch ohne Smart Home Steuerzentrale kann jeder die Philips Hue Leuchten über Bluetooth steuern.

weiterlesen

Corona Warnsystem: Mit smarten Klima Produkten Aerosole reduzieren

Aerosole Corona Luft

Besonders in schlecht belüfteten Innenräumen, in denen viele Menschen zusammenkommen, kann sich das Corona Virus leicht verbreiten. Daher empfehlen Virologen und das Gesundheitsamt, für eine ausreichende Belüftung zu sorgen, um das Risiko einer Infektion zu senken.

Doch woher weiß man, welche Faktoren auf eine schlechte Luftqualität hinweisen und wann und wie lange man lüften sollte? Smarte Klima Produkte zeigen Dir an, wie es um die Luftqualität in Deinem Zuhause oder Büro bestellt ist und informieren Dich, wenn es Zeit zum Lüften ist, um die Anzahl an Aerosolen in der Luft zu verringern.

Wir von your-smarthome kennen uns bestens mit smarten Geräten für die Hausautomation aus. Daher haben wir aus bestehenden Smart Home Produkten ein cleveres Corona Warnsystem entwickelt, dass auch Du Dir kinderleicht in Deinem Zuhause oder auf der Arbeit einrichten kannst. So vergisst Du nie mehr zu lüften und siehst direkt, wie sich die Luftqualität verbessert und Du das Fenster wieder schließen kannst. Nie mehr schlechte Luft, nie mehr unnötig lange frieren!

Was ist schlechte Luft und wie erkennt man sie?

CO2 schlechte Luft

Ein Indikator für eine schlechte Luftqualität ist der CO2 Wert. CO2, auch Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid genannt, ist ein farbloses, geruchsloses und reaktionsträges Gas. Jeden Tag atmen wir CO2 über die Luft ein und geben es über die Ausatmung wieder in die Umgebungsluft ab. Das Gas ist ungiftig und stellt bei geringer Konzentration keine Gefahr dar. Erhöhte Werte an CO2 werden jedoch zum Problem für Gesundheit und Umwelt.

Kohlenstoffdioxid wird auf natürliche Weise durch die Atmung von jedem Menschen und jedem lebenden Organismus produziert. Zusätzlich produzieren wir Menschen jedoch Unmengen des Treibhausgases durch die Verbrennung von Öl und Kohle. Auch in Innenräumen kann es schnell zu einem erhöhten CO2 Wert kommen. Halten sich mehrere Personen in geschlossenen Räumen mit schlechter Belüftung auf, steigt der CO2 Gehalt in der Luft bereits durch die Atmung schnell auf ein kritisches Level an.

Innenraumluft wird über die CO2 Konzentration bewertet. Diese wird in PPM (Parts per Million) gemessen. Die Maßeinheit gibt an, wie viele Teilchen Kohlenstoffdioxid auf eine Menge von einer Million Teilchen der Luft kommen. 400 PPM meint also, dass von einer Million Teilchen in der Luft 400 Anteile Kohlenstoffdioxid sind. Ab einem Wert von 1000 PPM spricht man von einer schlechten Luftqualität. Kopfschmerzen, Schwindel, Augen- und Schleimhautreizungen, Aufmerksamkeitsstörungen und Atemprobleme können die Folge sein.

Smarte Wetterstationen von zum Beispiel Netatmo verfügen über Sensoren, die Werte wie eben den CO2 Gehalt der Umgebungsluft messen. Steigt der Wert in einen kritischen Bereich, wirst Du über eine Push-Nachricht auf Deinem Smartphone informiert. Auch erhältst Du Handlungsempfehlungen, wie zum Beispiel zu lüften, um frische Umgebungsluft hereinzulassen.

Warum ist Lüften so hilfreich gegen Corona?

Beim Atmen, Sprechen, Husten oder Niesen entsteht ein breites Spektrum von Partikeln unterschiedlicher Größe, die auch als Aerosole bezeichnet werden. Entsprechend ihrer Größe sinken die Partikel unterschiedlich schnell zu Boden. Dabei sinken kleinere Aerosole langsamer zu Boden als größere und werden durch Luftströmungen durch den Raum gewirbelt und verteilt. Über die CO2 Konzentration in der Luft lässt sich auf die Menge der in der Luft schwebender Aerosole schließen. Denn umso mehr Kohlenstoffdioxid die Personen durch die Atmung in ihre Umgebung abgeben, desto höher ist auch der Anteil an Aerosolen.

Corona Virus Ansicht

Die Aerosole können mit SARS-CoV-2 belastet sein und gelten als Hauptüberträger des Corona Virus. Daher ist es in geschlossenen Räumen besonders wichtig, die Aerosolbelastung so weit wie möglich zu reduzieren. Zum einen trägt die Anzahl an Menschen im Raum dazu bei, die Aerosole durch ihre Atmung in die Luft abgeben. Zum anderen verringert die Verdünnung der Aerosolkonzentration mit frischer Luft die Gefährdung. Daraus ergibt sich die Aufforderung nach regelmäßiger Belüftung in geschlossenen Räumen.

Wie oft sollte man lüften?

Um eine gute und gesunde Luftqualität in Innenräumen zu gewährleisten, sollte man mehrmals täglich für 5 bis 10 Minuten lüften. Das meint jedoch nicht, einfach das Fenster zu kippen. Einen ausreichenden Luftaustausch erzielt man nur mit Durchzugslüften.

Oft vergisst man, regelmäßig zu lüften. Besonders in den kälteren Jahreszeiten scheuen sich die meisten davor, die Fenster zu öffnen. Es wird schnell kalt, man friert und hat das Gefühl, die Heizkosten in die Höhe zu treiben, da die ganze warme Luft zum Fenster raus strömt. Man muss die Heizung nachher noch höherstellen, um den Raum wieder zu erwärmen. Daher lüften viele Leute gar nicht oder zu kurz.

Intelligente Klima Produkte können hier Abhilfe schaffen. Sie messen den CO2 Gehalt in der Luft und benachrichtigen Dich, wenn es Zeit zum Lüften ist.

Lüften frische Luft gesund CO2 reduzieren

Corona Warnsystem aus Smart Home Geräten

Mit nur drei Smart Home Produkten kannst Du Dir Dein eigenes Warnsystem einrichten, das den CO2 Gehalt in Deinen Innenräumen überwacht und Dich bei einem erhöhtem Wert informiert. So weißt Du immer, wann es Zeit zum Lüften ist und kannst sehen, wie sich die Luftqualität verbessert und Du die Fenster wieder schließen kannst. Du hast Dein Smartphone nicht immer zur Hand? Noch effektiver wird das DIY Warnsystem, wenn Du die Philips Hue Go Tischleuchte einbindest. Das Warnsystem kann auch problemlos dort genutzt werden, wo nicht jeder über das Smartphone Zugriff auf das Smart Home System hat, zum Beispiel im Büro oder an Schulen.

Für Dein Corona Warnsystem brauchst Du lediglich folgende drei Produkte:

Wie funktioniert das smarte Warnsystem?

Netatmo Wetterstation CO2 Messwerte Fensterbank

Die Netatmo Wetterstation misst über ihre Sensoren zahlreiche Klima Werte wie die Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftqualität, CO2 Gehalt und Lautstärke im Haus, sowie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität im Außenbereich. Bei erhöhten Werten wirst Du per Push-Nachricht informiert. In der Netatmo App hast Du Deine Werte jederzeit im Blick und erhältst nützliche Tipps, wie Du das Klima in Deinem Zuhause verbessern kannst.

Die Philips Hue Bridge ist eine Steuerungszentrale für Smart Home Systeme. Sie ermöglicht es dank dem Übertragungsstandard ZigBee, funkfähige Produkte verschiedener Hersteller miteinander zu koppeln und smarte Routinen einzustellen. Du kannst Dein Klima Produkt mit der Leuchte kommunizieren lassen, sodass sich diese beispielsweise rot färbt, wenn die Wetterstation einen kritischen CO2 Wert misst.

Wie richte ich das System ein?

Die Netatmo Module werden über WLAN miteinander verbunden. Das Innenmodul wird über einen Netzstecker, das Außenmodul über Batterien mit Strom versorgt. Weiter musst Du nichts einrichten, außer, dass Du Dir die kostenlose Netatmo App herunterlädst. Dort kannst Du einstellen, welche Werte du beobachten möchtest und über welche Werte Du informiert werden willst.

Um nun Dein Corona Warnsystem zu komplementieren, musst Du zunächst die Philips Hue Bridge einrichten. Über das Stecker wird die Zentrale mit Strom versorgt, über einen Netzwerkkabel verbindest Du sie mit Deinem Router. Downloade Dir nun die kostenlose Philips Hue App und folge der Anleitung, um Deine Philips Hue Go Tischleuchte mit der Bridge zu verbinden.

Netatmo und Philips Hue über IFTTT verbinden und „Rezept“ erstellen

Die Netatmo Wetterstation und die Philips Hue Go bindest Du über den Online-Dienst IFTTT ein, sodass Du eine gemeinsame Routine für beide Produkte einrichten kannst. IFTTT steht für „If This Than That“, also „Wenn dies, dann das“. Gehe dazu folgendermaßen vor:

  1. Lege Dir unter www.ifttt.com oder in der kostenlosen IFTTT App ein Konto für den Online-Dienst an.
  2. Unter „Create“ kannst Du nun ein neues „Rezept“ erstellen. Damit sind die Wenn-Dann-Regeln gemeint.
  3. Bestimmte unter „this“ zunächst den Auslöser, also das „Wenn“. Für das Corona Warnsystem gibst Du in dem Suchfeld „Netatmo“ ein und klickst auf das Symbol mit der Wetterstation.
  4. Klicke auf „Connect“, um Deine Wetterstation mit dem IFTTT-Dienst zu verbinden.
  5. Nun kannst Du bestimmen, welche Werte als Auslöser dienen sollen. Da wir den Kohlenstoffdioxid Wert messen wollen, klicke auf „Carbon dioxide rises above“.
  6. Im nächsten Schritt wählst Du die Wetterstation aus, die diese Werte messen soll. Darunter gibst Du den Wert an, ab dem eine Reaktion (Licht blinken) ausgelöst werden soll. In unserem Fall sind das 1000 PPM.
  7. Mit „Creater Trigger“ schließt Du die Einrichtung des Auslösers ab.
  8. Nun musst Du noch festlegen, was passieren soll, wenn der Kohlenstoffdioxid-Wert überschritten wird. Diese Einstellung nimmst Du unter „that“ vor.
  9. Da im Falle eines zu hohen Wertes unsere Philips Hue Go Lampe blinken soll, musst Du wie im ersten Schritt auch im Suchfeld nach „hue“ suchen. Klicke auf das Philips Hue Symbol.
  10. Über „Connect“ verbindest Du IFTTT mit Philips Hue. Dazu musst Du Deine Hue-Anmeldedaten eingeben.
  11. Im nächsten Schritt legst Du die gewünschte Reaktion der Lampe fest. Auch hier musst Du anschließend auswählen, welche Lampe blinken soll. Mit „Create Action“ schließt Du die Einstellung ab.
  12. Abschließend kannst Du noch einen Namen für die Regel vergeben. Klicke auf „Create Recipe“ und fertig ist Deine smarte Warnstation 😊
Corona Warnsystem Philips Hue Lampe rot

Fazit zum DIY Corona Warnsystem aus Smart Home Produkten

Dank dem DIY Corona Warnsystem weißt Du, wann und wie lange Du lüften solltest und potenzielle Corona Viren haben keine Chance, sich zu verbreiten. Zudem hast Du immer einen Überblick über die Klima Werte in Deinem Zuhause und bekommst nützliche Tipps für eine gesunde Luftqualität.

Und natürlich kannst Du alle Produkte auch abseits des Warnsystems nutzen. Wir finden, eine tolle Investition in Deine Gesundheit, die zudem noch mehr Komfort in Deinen Alltag bringt.

weiterlesen

Plötzlich offline: Unser Fazit nach 8 Wochen im Pop-Up Store

Pop-Up Store your-smarthome Schaufenster

Als Onlinehändler sind wir von your-smarthome ortsunabhängig, denn unsere Produkte präsentieren und verkaufen wir in unserem Online Shop. Doch in den vergangenen zwei Monaten durften wir die Erfahrung machen als stationärer Händler zu agieren.

In den Monaten August und September konnten wir volle acht Wochen lang den Pop-Up Store des Siegener Gründerwerks in der Kölner Straße nutzen. Das Gründerwerk ist eine Einrichtung der Sparkasse Siegen und des Siegerlandfonds, einer 100 %igen Tochtergesellschaft der Sparkasse Siegen. Beide Unternehmen unterstützen an dem gemeinsamen Standort junge Unternehmen und Start-Ups in allen Belangen rund um die Gründung, Finanzierung und Entwicklung ihrer Geschäfte.

Dem Gründerwerk sei Dank

Als die Sparkasse 2019 neue Räumlichkeiten in der Siegener Oberstadt bezogen hat, war schnell klar, welche Funktion der noch leerstehende Raum mit großem Schaufenster erhalten soll: Er soll als Pop-Up Store Gründern zur Verfügung stehen. Der Gedanke dahinter ist, dass sie ihre Geschäftsidee unter realen Voraussetzungen testen und Aufmerksamkeit für ihre Produkte schaffen können.

Ein Pop-Up Store ist ein für kurze Zeit eingerichtete Ladenfläche, auf der Unternehmen ihre Produkte vorstellen und verkaufen können. Abseits der eigentlichen Vertriebskanäle können Unternehmen auf sich aufmerksam machen und dem Kunden ein Markenerlebnis bieten, das er in dieser Form über die herkömmlichen Verkaufsstellen nicht bekommt. Das Beste an einem Pop-Up Store: Die Nutzung ist total flexibel und mit keinerlei Risiken verbunden, da man beispielsweise keine langfristigen Mietverpflichtungen eingehen muss. Von einem Pop-Up Store kann man nur profitieren.

Hals über Kopf in eine neue Verkaufswelt

Eigentlich sollten wir den Pop-Up Store bereits im April und Mai beziehen. Doch coronabedingt wurde zunächst alles auf Eis gelegt. Umso mehr freuten wir uns, als die Nachricht kam, dass wir den Store – wenn auch kurzfristig – im August und September beziehen können. Sofort nahmen wir die Vorbereitungen auf und planten unseren Shop. Das Gründerwerk hat uns dabei tatkräftig mit Mobiliar und wertvollen Tipps unterstützt.

Der your-smarthome Pop-Up Store

Da wir ein reiner Onlinehändler sind, diente uns die Verkaufsfläche nicht dem Verkauf unserer Produkte vor Ort. Unser Hauptaugenmerk lag darauf, über Smart Home und unser Produktportfolio zu informieren, neue Kunden zu gewinnen und auf unser Unternehmen aufmerksam zu machen.

Von Dienstag bis Samstag waren Mitarbeiter aus unserem your-smarthome Team vor Ort und haben Beratungsgespräche durchgeführt. In eigens für den Pop-Up Store hergestellten Aufstellern haben wir eine Auswahl an Produkten aus unserem Sortiment ausgestellt, darunter smarte Leuchtmittel, Gurtwickler, Funkschalter und Überwachungskameras der Hersteller Rademacher, Schellenberg, Netatmo, Philips Hue, Paulmann und ABUS. Besucher konnte sich die Produkte vorführen lassen und so einen Eindruck von Smart Home bekommen. Auch haben wir Beratungstermine vereinbart, in denen wir das Thema Smart Home gezielter besprechen und gegebenenfalls in die konkrete Planung übergehen konnten.

Um den Fußgängern direkt zu vermitteln, worum es sich bei unserem Unternehmen und unseren Produkten handelt, haben wir Roll-Ups und Produkte in die Schaufenster gestellt. Zunächst wollten wir die Schaufenster mit Folien bekleben, doch aufgrund der knappen Vorbereitungszeit und Regularien der Stadt, die dies untersagten, musste eine Alternative her. Rückblickend können wir sagen, dass die Roll-Ups die deutlich bessere Entscheidung waren. Zum einen waren diese präsenter und zum anderen können wir sie wie die Aufsteller auch für weitere Werbezwecke wiederverwenden.

Da man in unserem Pop-Up Store keine Produkte erwerben konnte, haben wir natürlich umso mehr die Werbetrommel gerührt und Flyer mit einem tollen Rabattcode verteilt. Auch das Interview, das wir Radio Siegen zu Beginn unserer Pop-Up Zeit gegeben haben, hat auf uns und unsere Zeit im Pop-Up Store aufmerksam gemacht.

Pop-Up für’s Start-Up: Unser Fazit zum Schluss

Aufgrund der Ladenschließungen im Frühjahr haben wir als Onlinehändler stark von Corona profitiert. In unserem Test als stationärer Händler haben wir genau die gegenteiligen Auswirkungen der Pandemie auf diesen Geschäftssektor hautnah erleben können. Wegen verschärfter Hygienemaßnahmen, Abstandsregeln und der Mundschutzpflicht waren die Fußgänger in der Oberstadt teilweise etwas zurückhaltend. Viele blieben stehen und lasen sich interessiert die Roll-Ups durch. Doch in den kleinen Laden hineinzugehen und extra dafür den Mundschutz aufzuziehen, schien einige letztendlich abzuschrecken.

Dennoch konnten wir unser Unternehmen und Smart Home sichtbarer und zugänglicher machen. Durch die gut frequentiere Kölner Straße in der Siegener Oberstadt, die Zeitungsbeileger und das Radiointerview konnten wir viele Sichtkontakte für unsere Marken erzielen und neue Telefonkontakte generieren. Weiterhin konnte sich nicht nur der Kunde ein Bild von unserem Unternehmen und den Smart Home Produkten machen. Auch wir konnten unsere Kunden besser kennenlernen und bekamen ein Gesicht zu unserer Zielgruppe. Das Wissen aus der Zeit im stationären Handel können wir daher auch in die Optimierung unseres Onlinegeschäfts einfließen lassen.

Abschließend nehmen wir für uns mit, dass ein stationäres Konzept auch für uns als Onlinehändler durchaus Sinn machen kann. Allerdings erscheint uns die zentrale Lage nicht so wichtig. Ein stationärer your-smarthome Store könnte auch in einem Industriegebiet sein, auf den man durch unsere Sichtbarkeit im Internet aufmerksam machen kann. Kunden können den stationären Shop aufsuchen, um sich umfangreicher und gezielter beraten zu lassen und direkt Produkte zu testen und zu kaufen.

Wir haben eine durchweg positive Erfahrung mit dem Pop-Up Store gemacht und können es jedem Gründer und jedem jungen Unternehmen nur wärmstens empfehlen. Besonders der Wissens- und Erfahrungsaustausch, die Kooperation auf Augenhöhe und die freundliche Unterstützung seitens des Gründerwerks haben für uns die Zeit im Pop-Up Store umso schöner gemacht.

weiterlesen

Smart Lock von Nuki – Dein intelligentes Türschloss

Nuki Smart Lock Türschloss

Sicherlich findest Du Dich in einer dieser Situationen wieder:

Die Tür fällt ins Schloss und Du stellst im selben Augenblick fest, dass Du Deinen Haustürschlüssel vergessen hast. So ärgerlich! Die Kosten für den Schlüsseldienst haben Dir gerade noch gefehlt.

Du hast verschlafen, ein wichtiger Termin steht an, Du hastest ins Büro. Dort angekommen kannst Du Dich nicht erinnern, ob Du die Haustür abgeschlossen hast. Praktisch wäre jetzt, wenn Du Deine Tür auch aus der Ferne abschließen könntest.

Du bist noch unterwegs, aber Dein Besuch ist gleich da. Es regnet in Strömen. Wie schön wäre es da jetzt, wenn Dein Besuch einfach schon ins Haus gehen könnte?

Dank dem intelligenten Schloss Smart Lock von Nuki gehören alle diese Szenarien der Vergangenheit an. Was das Smart Lock so besonders macht, ob es auch für Deine Tür geeignet ist und wie Du es an Deiner Tür installieren kannst, erfährst Du in unserem Blogbeitrag.

Was ist das das Nuki Smart Lock?

Das Nuki Smart Lock ist ein intelligentes Türschloss, dass Dein Smartphone zum Schlüssel macht.

Du kannst das Nuki Smart Lock problemlos an Deinem vorhandenen Türschloss anbringen. Die Montage ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Du musst weder bohren noch schrauben. Ebenso leicht ist das Nuki Smart Lock auch wieder zu entfernen, solltest Du zum Beispiel umziehen oder eine neue Tür bekommen.

Über die Nuki App kannst Du Deine Tür auf- und zuschließen. Auch kannst Du Freunden und Familie virtuelle Schlüssel geben, sodass sie ebenfalls über die Nuki App auf das Türschloss zugreifen können. Das geht ganz einfach über die Nuki App. Dazu musst Du nur im Menü auf den Punkt „Person einladen“ klicken und kannst dann den Namen der Person, die Zugang erhalten soll, eingeben. Den Zugangslink kannst Du dann an die Person senden. Diese muss sich auch die App herunterladen und kann sich dann über den Link dort anmelden. Über die Einstellungen in der App kannst Du den Zutritt für andere zusätzlich zeitlich beschränken. Du kannst Tag und Zeitspanne auswählen und sogar angeben, ob es sich um einen wiederkehrenden Zugang handelt. Zum Beispiel kann die Putzhilfe Deine Haustür mit Nuki App immer montags von 9 Uhr bis 12 Uhr öffnen.

Nuki bietet Dir vollsten Komfort. So unterstützt es zum Beispiel Apple HomeKit und kann über smarte Sprachassistenten wie Siri, Amazon Alexa und Google Assistant bedient werden.

Was ist zu beachten?

Bevor Du Dich für das Nuki Smart Lock entscheidest, solltest Du sicherstellen, dass Deine Tür über eine Notfallschließung verfügt. Das bedeutet, dass Du auch von außen aufschließen kannst, wenn von innen ein Schlüssel steckt. Denn wenn Du das Smart Lock von Nuki verwendest, steckt von innen immer ein Schlüssel in der Tür. Sollte mal ein Notfall sein, der die manuelle Öffnung der Tür von außen erfordert, sollte das also möglich sein.

So installierst Du Dein Smart Lock:

  • Lade Dir zunächst die kostenlose Nuki App in Deinem Android oder iOS Store herunter.
Nuki Smart Lock App
  • Im Lieferumfang Deines Nuki Smart Lock sind zwei verschiedene Aufsätze vorhanden: Ein Aufsatz für Türschlösser, die 3 – 30 mm hervorstehen und ein Aufsatz für Türschlösser, die 0 – 3 mm hervorstehen. Messe Deinen individuellen Abstand und wähle den für Dich passenden Aufsatz.
  • Befestige den für Dein Schloss passenden Aufsatz auf der in Deinem Haus liegenden Seite des Schlosses. Du musst keine Löcher bohren, oder befürchten, Dein Schloss zu beschädigen: Ein Nuki Aufsatz ist mit einer Klebefolie ausgestattet, der andere wird mit einem Inbusschlüssel an Deinem Türschloss befestigt. Alles, was Du dazu brauchst, liegt dem Paket bei.
Nuki Smart Lock Inbusschlüssel
  • Stecke dann Deinen Schlüssel für die Tür von der Innenseite in das Schloss. Dieser bleibt dauerhaft im Antrieb. Das hat den Vorteil, dass Du den Schlüssel nicht absägen musst, so wie es bei smarten Türschlössern anderer Hersteller der Fall ist.
  • Nun kannst Du das Smart Lock auf die Montageplatte aufsetzen. Ein Klick-Geräusch zeigt Dir, dass das Smart Lock eingerastet ist.
Nuki Smart Lock Montage
  • Abschließend kannst Du Dein intelligentes Türschloss über die Nuki App konfigurieren. Die App leitet Dich Schritt für Schritt durch die Installation.
  • In der App hast Du jederzeit die Übersicht über Dein Smart Lock und weiteres, smartes Zubehör. Du kannst neue Geräte hinzufügen, einen Einladungscode eingeben oder selbst eine Person einladen. Auch kannst Du allgemeine Einstellungen wie Sound und Vibrationen vornehmen.
Nuki App Menü Übersicht
  • Du kannst auch ein weiteres Smart Lock hinzufügen. Zum Beispiel für Deine Kellertür oder Dein Ferienhaus.
Smart Lock Verwaltung
  • Wichtig: Um Deine Haustür über die App steuern zu können, muss die Bluetooth Funktion auf Deinem Handy aktiviert sein.

Tür öffnen und schließen

Um Deine Haustür zu öffnen, musst Du zunächst im Menü auf „Übersicht“ klicken. Dort siehst Du Dein Smart Lock und kannst es durch Tippen auf den Kreis bedienen. Im unteren Bereich der App öffnet sich nun ein Bereich, in dem Du auswählen kannst, ob das Smart Lock die Tür nun öffnen oder zusperren soll.

Nuki Smart Lock Tür öffnen schließen

Einladungscode teilen

Du kannst bis zu 200 weitere Personen einladen, Deine Tür mit der Nuki App zu öffnen. Um einer anderen Person den Zugriff auf Dein Smart Lock zu erteilen, kannst Du einfach über die App einen Einladungscode senden. Gehe dazu über das Menü in den Bereich „Person einladen“.

Dort kannst Du nun einen Benutzernamen eingeben und den Einladungscode per E-Mail, Airdrop, WhatsApp oder einer anderen Art der Übertragung an die betreffende Person senden. Die Zugriffe für die einzelnen Personen können natürlich auch jederzeit wieder gelöscht werden.

Nuki Benutzer hinzufügen
Nuki App Einladungscode teilen

Bedienung Deines Nuki Smart Lock

Du kannst Dein Nuki Smart Lock mittels der App über Dein Smartphone bedienen. Zusätzlich kannst Du auch die Nuki Fob Fernbedienung nutzen, um Deine Tür zu öffnen.

Was ist die Nuki Fob?

Die Nuki Fob ist eine Fernbedienung, die Deinen Schlüssel ersetzt. Mit der Fob kannst Du Deine Haustür auch ohne Smartphone auf Knopfdruck öffnen und schließen.

Die Fob ist auch ein praktischer Ersatzschlüssel für Familie, Freunde, die Reinigungshilfe oder die Pflegekraft. Dabei bietet Dir die Fernbedienung maximalen Komfort und absolute Sicherheit. Einen verlorene Fob kannst Du einfach über die App oder online über Nuki Web deaktivieren. So musst Du nie wieder Schlüssel nachmachen oder das Schloss austauschen lassen.

Die Fob Fernbedienung ist mit jedem Smart Lock kompatibel und auch ohne Bridge bedienbar. Du kannst für ein Smart Lock bis zu 200 Fobs anmelden und eine Fob kann für bis zu 100 Smart Locks berechtigt werden. Daher ist das Nuki Smart Lock mitsamt seinem smarten Zubehör gleichermaßen für Privatpersonen als auch für Unternehmen geeignet.

Kopplung Nuki Fob mit Smart Lock

  • Zur Installation dürfen das Smart Lock und die Fob nicht weiter als fünf Meter voneinander entfernt sein.
  • Öffne nun die Nuki App.
  • Wähle in der Geräteübersicht die Fob aus.
  • Drücke den Button an der Nuki Fob für mindestens zehn Sekunden, bis das Licht an der Fob anfängt zu blinken.
    Die Fob verbindet sich über Bluetooth nun automatisch.
    Über die App kannst Du der Fob nun Geräte wie Dein Smart Lock zuweisen, auf die die Fob Zugriff hat. Die Einstellungen kannst Du jederzeit in der App verwalten.
Nuki Fob verbinden

Grundeinstellungen der Nuki Fob

1 x drücken: intelligentes Sperren. Das heißt, Du öffnest Die Tür, wenn sie versperrt ist und schließt sie zu, wenn die Tür entsperrt ist.

2 x drücken: Tür aufschließen

3 x drücken: Tür abschließen

So funktioniert das intelligente Sperren mit der Fob:

Die Nuki Fob erkennt, ob Deine Tür auf- oder zugesperrt ist. Wenn sie verschlossen ist, sperrt der Fob die Tür auf. Und wenn sie bereits aufgesperrt ist, verschließt der Fob die Tür. Wenn Du einen Knauf an der Außenseite Deiner Tür hast und die Funktion des intelligenten Sperrens aktiviert ist, öffnet die Nuki Fob nicht nur das Schloss Deiner Tür, er zieht auch die Falle, sodass sich Deine Tür öffnet.

Zutrittsberechtigungen mit der Fob zeitlich begrenzen

Den Zutritt zu Deinem Zuhause über die Fob kannst Du ebenfalls zeitlich beschränken. Gewähre der Putzhilfe zum Beispiel Eintritt zu Deiner Wohnung zwischen 9 und 12 Uhr. Nur in diesem Zeitraum kann sie die Fob nutzen, um die Tür zu öffnen. Und sollte sich einmal etwas ändern, kannst Du die Einstellungen schnell und einfach in der App ändern.

Brauche ich die Nuki Bridge?

Ohne die Nuki Bridge funktioniert die Kommunikation zwischen Deinem Smartphone und Deinem Smart Lock via Bluetooth. Die Reichweite ist jedoch begrenzt, sodass Du Deine Tür nur öffnen oder schließen kannst, wenn Du Dich in unmittelbarer Nähe befindest. Wenn Du Dein Smart Lock aber auch von unterwegs, zum Beispiel vom Büro aus, ansteuern willst, dann benötigst Du die Nuki Bridge. Sie verbindet Dein WLAN mit Deinem Smart Lock, wodurch Du mit Deinem Smartphone von überall Zugriff auf Deine Haustür hast. Über die Nuki App kannst Du Deine Tür dann auch abschließen oder öffnen, wenn Du gar nicht in der Nähe bist. Die Nuki Bridge eignet sich auch, wenn Du anderen aus der Ferne Zutritt zu Deinem Haus verschaffen willst, ohne dass Du dieser Person einen eigenen Zugang über die App geben möchtest. So kannst Du der Person ganz einfach und von überall die Tür aufsperren.

So koppelst Du die Bridge mit dem Nuki Smart Lock

  • Stecke die Nuki Bridge in eine Steckdose, die sich in der Nähe Deiner Tür bzw. Deines Smart Locks befindet.
  • Öffne nun die Nuki App.
  • Gehe in der Geräteverwaltung der App auf den Bereich der Bridge.
  • Drücke dann den Button auf der Bridge für mindestens zehn Sekunden, bis das Licht anfängt zu blinken.
Nuki Bridge verbinden
  • Die Bridge wird nun mit Deinem WLAN verbunden.
  • Anschließend koppelt sich die Bridge automatisch mit Deinem Smart Lock.
  • Fertig! Du kannst Dein Smart Lock nun auch aus der Ferne steuern und verwalten.

Kann ich mehrere Smart Locks mit einer Bridge verbinden?

Du kannst bis zu fünf Smart Locks mit einer Bridge verbinden. Jedes Smart Lock sollte sich jedoch in der Bluetooth Reichweite zur Bridge befinden, damit eine gute Verbindung zwischen den Geräten bestehen kann.

Gibt es weiteres smartes Zubehör für das Nuki Smart Lock?

Neben der Bridge und der Fob gibt es noch ein Keypad und den Nuki Opener. Beide Produkte sind perfekte Ergänzungen für Dein smartes Türschloss.

Das Nuki Keypad

Das Nuki Keypad wird an der Außenseite der Haustür durch Kleben am Türrahmen oder Schrauben an der Hauswand befestigt. Für die Stromversorgung sorgen zwei Knopfzellenbatterien. Das Keypad ist praktisch, sollte Dein Smartphone Akku einmal leer sein oder auch für Personen, die kein Smartphone besitzen. Du kannst das Keypad einfach mit Deinem Smart Lock verbinden und an der Außenseite Deiner Tür befestigen. Über die Eingabe eines 6-stelligen Zutrittcodes kannst Du die Tür dann öffnen. Dank der verschlüsselten Kommunikation bietet das Keypad höchste Sicherheit, sodass sich keine fremden Personen Zutritt zu Deinem Haus verschaffen können.

Der Nuki Opener

Der Nuki Opener ist ein smarter Türöffner für Deine Gegensprechanlage. Er wurde extra für den Einsatz in Mehrparteienhäuser konzipiert. Den Nuki Opener kannst Du auch bequem über die App steuern. Öffne zum Beispiel dem Postboten die Eingangstür des Mehrparteienhauses, auch wenn Du gerade nicht Zuhause bist. Du kannst auch einstellen, dass sich die Tür immer öffnet, wenn jemand die Klingel betätigt. Den Nuki Türöffner installierst Du neben Deiner Gegensprechanlage in Deiner Wohnung. Er wird über vier AAA Batterien betrieben. Du musst ihn also nicht an den Strom anschließen und kannst ihn ohne Freigabe Deines Vermieters installieren. Für eine bessere Reichweite des Nuki Opener solltest Du zusätzlich die Nuki Bridge verwenden. Dann kannst Du Deinen Opener auch von unterwegs aus steuern.

Fazit

Die Montage des Nuki Smart Lock und die Kopplung des smarten Zubehör Nuki Bridge und Nuki Fob ist super schnell und simpel. Der große Vorteil gegenüber anderen intelligenten Türöffnern ist, dass Du Deinen Schlüssel nicht passend sägen musst. Zudem kannst Du sehr vielen Personen einen Zugang geben, was auch besonders gut für Unternehmen geeignet ist.

Die Handhabung der App ist intuitiv und einfach. Die Nuki Fob eignet sich besonders für Kinder oder ältere Menschen, die kein Smartphone haben oder mit der Bedienung überfordert sind. Zudem ist die Fob sehr dezent und findest problemlos Platz in Deinem Geldbeutel oder Deiner Hosentasche.

Dein Nuki Smart Lock kannst Du um viele weitere smarte Nuki Produkte erweitern. Mit dem Keypad oder dem Opener werden alle Bedürfnisse abgedeckt. Dabei setzt Nuki auf höchste Sicherheitsstandards, sodass Du jederzeit die Kontrolle über Deine Haustür hast und kein Eindringen unbefugter Personen befürchten musst.

FAQ Nuki Smart Lock & Zubehör

Wie sicher ist Nuki?

Nuki ist sehr sicher. Die Kommunikation des Smart Locks ist End-to-End verschlüsselt. Dieser Sicherheitsstandard wird ähnlich im Online-Banking verwendet. Unabhängige Sicherheitsexperten und -institute haben Nuki geprüft und für seine Sicherheit ausgezeichnet.

Was mache ich, wenn ich mein Smartphone vergessen habe oder der Akku leer ist?

Wenn Du einmal Dein Smartphone vergessen haben solltest oder der Akku wider Erwarten leer ist, gibt es dennoch zahlreiche Möglichkeiten, Deine Tür auf- und zuzuschließen. Zum einen kannst Du Dir zusätzlich für solche Situationen die Nuki Fob holen. Du kannst Dich aber auch über jedes internetfähige Endgerät in Deinen Nuki Web Account anmelden und die Tür so aufsperren. Auch kannst Du natürlich weiterhin einen Haustürschlüssel nutzen. Allerdings ist das Aufsperren der Tür nur möglich, wenn Dein Türschloss über eine Not- und Gefahrenfunktion verfügt. Das bedeutet, dass die Tür von außen aufgeschlossen werden kann, wenn von der Innenseite bereits ein Schlüssel steckt.

Was passiert, wenn die Batterien vom Smart Lock leer sind?

Die Batterien in Deinem Smart Lock haben in etwa eine Lebensdauer von rund sechs Monaten. Außerdem informiert Dich die Nuki App, sobald die Batterieladung unter 20 % fällt. Dann hast Du noch ausreichend Zeit, die Batterien zu wechseln. Solltest Du doch einmal vergessen, die Batterien rechtzeitig zu wechseln, kannst Du Deine Tür im Fall der Fälle immer noch mit einem normalen Schlüssel aufsperren, sofern Dein Türschloss über eine Not- und Gefahrenfunktion verfügt. Damit ist gemeint, dass Du aufsperren kannst, trotz dass von der Innenseite bereits ein Schlüssel steckt.

Ist mein Nuki Keypad gegen Diebstahl versichert?

Sollte Dein Nuki Keypad gestohlen werden, bietet Nuki eine Diebstahl-Ersatzgarantie an. Gegen Vorlage der Kopie Deiner Verlustanzeige (ausgestellt von der Polizei) und der Originalrechnung Deines Keypads als Eigentumsnachweis sendet Nuki Dir ein kostenloses Ersatzprodukt zu.

Kann ich mit einer Nuki Fob mehrere Smart Locks steuern?

Ja, Du kannst mit einer Fob mehrere Smart Locks steuern. Beachte jedoch: Wenn sich zwei Smart Lock in direkter Nähe befinden (zum Beispiel in einem Zweiparteienhaus), steuert die Nuki Fernbedienung immer das Smart Lock mit der größten Empfangsstärke an.

Kann ich mehrere Smart Locks mit einer Nuki Bridge verbinden?

Du kannst bis zu fünf Smart Locks mit einer Bridge verbinden. Jedoch sollte sich jedes Smart Lock in Bluetooth Reichweite zur Bridge befinden, damit eine gute Verbindung zwischen den Geräten besteht.

Warum funktioniert der Nuki Opener nicht ohne Bridge?

Die Kommunikation des Openers erfolgt über Bluetooth. Da die Bluetooth-Verbindung von Deiner Wohnungstür bis zur Eingangstür des Mehrparteienhauses meistens nicht stabil oder gar nicht vorhanden ist, solltest Du zusätzlich die Bridge verwenden. Die Bridge ist mit Deinem WLAN verbunden und garantiert so eine höhere Reichweite. So kannst Du Deine Tür auch aus der Ferne öffnen und schließen.

weiterlesen

Gruseln 2.0 mit smarten Halloween Kürbissen

smarter Halloween Kürbis Deko

Einfache Halloween Kürbisse mit Gruselfratze waren gestern! Ab jetzt wird Dein Halloween Kürbis smart. Dazu benötigst Du neben dem Kürbis lediglich einen funkfähigen LED Lightstrip. Der Vorteil gegenüber einer Kerze? Zum einen droht dem Kürbis durch die Kerze im Inneren Brand- und Schimmelgefahr. Und zum anderen bist Du mit einem LED Strip viel flexibler. Du kannst Deinen Kürbis über Dein Smartphone oder Tablet an- und ausschalten und eine andere, gruselige Farbe wählen. Für den Halloween Hingucker in Deiner Nachbarschaft!

Individuelle Beleuchtung mit intelligenten Lightstrips

Ich habe mich bei meinem smarten Halloween Kürbis für den Philips Hue Outdoor Lightstrip entschieden. Das Lichtband besteht aus Kunststoff und ist extra für den Außenbereich geeignet. Dank der Schutzart IP 67 hält das Lichtband allen Witterungsbedingungen stand. Du musst Dir also keine Sorgen machen, wenn der Kürbis draußen Wind und Wetter ausgesetzt ist.

Halloween Kürbis Philips Hue Outdoor Lightstrips

Philips Hue: Dein perfekter Grusel-Partner für Halloween

Die Philips Hue Produkte bringen zudem den Vorteil mit, dass man sie sowohl per ZigBee als auch per Bluetooth steuern kann. Bei der Steuerung über Bluetooth benötigst Du lediglich die kostenlose Philips Hue Bluetooth App. Nun kannst Du bis zu 10 weitere Philips Hue Bluetooth Produkte mit Deinem Smartphone oder Tablet ein- und ausschalten, eine aus 16 Millionen Farben auswählen, das Licht dimmen und voreingestellte Farbszenarien nutzen. Auch die Steuerung per Sprachbefehl ist mit Amazon Alexa oder Google Assistant möglich.

Grenzenlose Deko-Möglichkeiten

Wenn Du Deinen Kürbis lieber in der Wohnung hinstellen möchtest, kannst Du auch einen Philips Hue Strip für Innen nutzen. Es gibt sie in verschiedenen Längen und Du kannst sie beliebig kürzen. Natürlich kannst Du Dein Lichtband – ob Outdoor oder Indoor – nach Halloween auch anderweitig nutzen. Durch die selbstklebende Rückseite und die mitgelieferten Clips kann der Lightstrip an allen glatten Flächen befestigt werden. Du kannst ihn biegen und formen, wie Du es magst und im Handumdrehen für eine einzigartige und eindrucksvolle Beleuchtung sorgen.

Schnitzen, beleuchten, gruseln

Jetzt wollen wir aber loslegen. Für Deinen Grusel-Kürbis brauchst Du nicht viel:

Step 1: Deckel ab

Schneide den Deckel mit einem großen, scharfen Messer aus dem Kürbis aus. Ich nehme dazu mein Kochmesser von Fiskars. Das sind einfach die Besten. Wenn es Dir schwerfällt, einen runden Schnitt zu machen, dann steche das Messer mehrfach versetzt in den Kürbis und schiebe es ein wenig hin und her. So erhältst Du einen leicht eckigen Ausschnitt. Achte aber darauf, das Messer immer leicht schräg anzusetzen, damit der Deckel später eine Auflagefläche hat und nicht in den Kürbis fallen kann.

Step 1 Kürbis Halloween Deckel ab

Step 2: Halloween Kürbis aushöhlen

Nutze einen großen Löffel, um den Kürbis auszuhöhlen. Lasse einen Rand von ca. 2 cm, damit Dein Kürbis nicht zu instabil wird. Das faserige Fruchtfleisch rund um die Kerne lässt sich zwar anfangs etwas schwierig entfernen, doch das weichere Fleisch am Rand lässt sich super leicht herauskratzen.

Step 2 Kürbis aushöhlen Halloween Beleuchtung

Step 3: Motiv zeichnen

Zeichne nun das gewünschte Motiv auf den Kürbis. Das kannst Du freihändig machen, Dir aber auch eine Schablone erstellen, wenn es sich um ein aufwändigeres Motiv handelt.

Step 3 Muster aufzeichnen Halloween Kürbis smart

Step 4: Konturen ausschneiden

Schneide die Konturen anschließend mit einem Küchenmesser oder einem Cutter aus. Kleine Patzer beim Ausschneiden kannst Du mit dem kleinen Messer ganz einfach korrigieren und nachbessern.

Step 4 Kürbis Muster ausschneiden

Step 5: Halloween Kürbis haltbar machen

Damit Du auch lange Freude an Deinem Halloween-Kürbis hast, solltest Du das Innere sowie die Schnittkanten mit einem Küchentuch trocken tupfen. Sonst droht Schimmelgefahr!

Tipp: Durch das Einsprühen mit Haarspray kannst Du den Kürbis zusätzlich von außen konservieren. Wenn Du Glanz-Lack nutzt, glänzt er auch noch schön.

Step 5 Kürbis haltbar machen Halloween

Step 6: Lightstrip installieren

Lege nun den LED Strip in den Kürbis. Um genügend Platz für den Stecker zu haben, musst Du noch einen Kabelkanal schnitzen. Dazu einfach hinten am Deckelrand einen ca. 3 x 3 cm Ausschnitt hinzufügen, in den Du das Kabel legen kannst.

Step 6 Kabelkanal Lightstrip

Verbinde anschließend den Stecker mit dem Kabel und stecke dieses in eine Steckdose. Lade Dir anschließend noch die Philips Hue Bluetooth App herunter. Die App leitet Dich durch die Einrichtung Deiner smarten Beleuchtung. In wenigen Schritten stehen Dir voreingestellte Farbszenen, Dimmfunktion und eine Auswahl an 16 Millionen Farben zu Auswahl. Und natürlich kannst Du Deinen Halloween Kürbis dank der App bequem über Dein Smartphone steuern. Du musst also nicht immer das Licht im Kürbis per Hand an und aus machen. Lasse das Licht automatisch um 18 Uhr angehen und erstelle individuelle Zeitpläne für Deine Halloween Beleuchtung.

Halloween Kürbis Beleuchtung grün

Ein Tipp für alle, die mehr wollen:

Wenn Du bereits funkfähige Beleuchtung von zum Beispiel Paulmann oder Philips Hue in Deinem Zuhause installiert hast, kannst Du auch die ZigBee Funktion des Lightstrips nutzen und ihn in Dein Smart Home integrieren sowie über Dein System steuern. Wenn Du noch keine intelligenten Lampen hast, bietet Dir die Philips Hue Bluetooth Funktion den perfekten Einstieg in die smarte Beleuchtung Deines Zuhauses. Um alle Funktionen des Philips Hue Outdoor Strips zu nutzen, kannst Du Deine Bekeuchtung ganz einfach mit der Philips Hue Bridge und der kostenlosen Philips Hue App aufrüsten. Über die Bridge kannst Du zusätzlich zu den Möglichkeiten, die die Bluetooth-Steuerung bietet, bis zu 50 Lampen bedienen und das auch von unterwegs. Weiterhin kannst Du Timer und Routinen erstellen, sodass sich Dein Kürbis beispielsweise jeden Abend mit Einbruch der Dunkelheit automatisch einschaltet, oder dass zeitgleich die Rollos in Deinem Zuhause heruntergefahren werden.

Halloween Kürbis leuchtet hell

Viel Spaß mit Deiner Grusel-Beleuchtung 😊

weiterlesen